Bozen

Südtiroler Wochenmarkt / Shopping / Altstadt


Die Hauptstadt von Südtirol bietet Ihnen viele Möglichkeiten einen wundervollen Tag im Süden zu verbringen.

Mit dem Wochen- und Blumenmarkt und den vielen eleganten Geschäften erwartet Sie eine Fülle an Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch Spaziergänge oder Wanderungen durch die engen Gässchen oder Weinberge sind sehr zu empfehlen. Für Interessierte lohnt sich ein Besuch des archäologischen Museums mit der sensationellen "Ötzi"-Gletschermumie.....sehr spannende!

Die Fahrt geht über Innsbruck, den Brennerpass, nach Italien. Durch das Eisacktal, vorbei an unzähligen Burgen, über Brixen, nach Bozen. Die Südtiroler Stadt mit dem Wochen- und Blumenmarkt und den vielen eleganten Geschäften bietet eine Fülle an Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch Spaziergänge oder Wanderungen durch die engen Gässchen oder Weinberge.

Für Kultur-Interessierte lohnt sich ein Besuch des archäologischen Museums mit der sensationellen "Ötzi" -Gletschermumie.....sehr empfehlenswert. Bozen ist nicht nur die Hauptstadt von Südtirol. Durch ihre zentrale Lage zwischen den schroffen, mächtigen Dolomiten und den hügeligen Weinbergen bietet die Stadt einen aufregenden Kontrast zwischen dem Trubel in den Gassen und der Ruhe in der Natur.   Bozen zieht dank seiner beiden unterschiedlichen Facetten - eine nordeuropäisch geprägt, die andere eher mediterran - Gäste aus aller Herren Länder in seinen Bann.

Die beiden Gesichter dieser Stadt gehen hier eine perfekte Verbindung ein, die in den kunsthistorisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten bestens zum Ausdruck kommt. Jahrhundertelang war Bozen ein wichtiges Handelszentrum zwischen Italien und Deutschland. Heute ist Südtirols Hauptstadt eine Weltstadt, die sich gleichzeitig lebendig, fröhlich, weltoffen, modern und traditionsverbunden zu zeigen weiß!

Durch ihre zentrale Lage zwischen den schroffen, mächtigen Dolomiten und den hügeligen Weinbergen bietet die Stadt einen aufregenden Kontrast zwischen dem Trubel in den Gassen und der Ruhe in der Natur.


Es gibt wohl kaum eine Region, die so beliebt ist wie die rund um das schöne Städtchen Bozen. Im Frühjahr überrascht einen spätestens bei der Ankunft eine blühende Natur. Schon während der Fahrt in die Hauptstadt Südtirols kann man der zusehen wie es zunehmend grüner und frühlingshafter wird. Vorbei an unzähligen Weinbergen und großen Apfelbaumfeldern entlang der Straße, die diese Region prägen. Gerade im Frühling bietet der Norden Italiens unvergessliche Eindrücke, sobald die Temperaturen wieder wärmer werden, spitzen die ersten Blümchen der Sonnen entgegen.

Spätestens dann weiß man wo der nächste Urlaub hingehen wird. Angekommen in Bozen beeindrucken die historischen Gebäude, die schmalen Gassen und die vielen kleinen Geschäfte. Gerade diese schmucken Winkel machen diesen unvergleichlichen Charme aus.     Vielleicht ist es aber auch die Nähe zur Natur. Sanfte Hügel im Hintergrund steiler Dolomitenfels umrahmen die Stadt. Beliebt sind vor allem die Märkte am Samstag. Stände mit saisonalen Produkten, erlesenen Südtiroler Weinen oder Antiquitäten laden zum Bleiben und Bummeln ein. Wer kann bei so einem reichen Angebot an allem was das Herz begehrt schon NEIN sagen. Eine wahre Gaumenfreude!

Blickt man in Richtung Norden rufen die verschneiten Berggipfel zur Heimkehr. Kein Problem, Südtirol überrascht mit so vielen kulinarischen und landschaftlichen Eindrücken, dahin kann man auch 10 mal im Jahr fahren. Schonen Sie ihre Nerven und sparen Sie Geld und verbringen Sie einen entspannten Tag im Süden. Der Bus bietet Ihnen eine umweltfreundliche, günstige Alternative dorthin zu gelangen. Dieser bringt einen direkt und stressfrei wieder nach Hause. Hierbei kann man gemeinsam mit all seinen Freunden reisen, bares Geld sparen, die Umwelt schonen und vor allem den ganzen Tag genießen.

Durch das Eisacktal, vorbei an unzähligen Burgen, über Brixen, nach Bozen.  

Aufenthalt bis 17 Uhr in Bozen
Rückkehr ca. 20 Uhr

Fahrt im komfortablen Astl-Luxusreisebus

Rückfahrt ca. 17 Uhr
Parkplatz Bozen Mitte P8
Schlachthofstraße 95
39100 Bozen

Rückkehr ca. 20 Uhr

Mindestbeteiligung 20 Personen. Für EU-Bürger ist ein gültiger Personalausweis ausreichend.


 

Zustiege

Aising, Alter Wirt
Angath, Autobahnraststätte
Brannenburg, Rosenheimer Str., Bushaltestelle Verkehrsamt/Sparkasse
Flintsbach, Feuerwehrhaus
Innsbruck, Autobahnausfahrt Ost, ENI Tankstelle bei DEZ
Kiefersfelden, Bergwirt Bushaltestelle
Kufstein, Bahnhof - Bushaltestelle
Oberaudorf, Betriebshof Reisacher Str.2
Raubling, Bushaltestelle Gemeindehalle,Rosenheimer Str. 2
Rosenheim, Bahnhofstr. /Ecke Luitpoldst., Bushaltestelle
Wiesing, Autobahnausfahrt, Kreisverkehr beim Bus-Stop, ENI-Tankstelle
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Bozen 24.08.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen Bus 2 24.08.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 31.08.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 07.09.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 14.09.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 21.09.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 28.09.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 05.10.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 12.10.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 19.10.2019 27,- €  
Buchbar Buchbar Bozen 26.10.2019 27,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH