Korsika

Rundreise auf der "Insel der Schönheit"


1. Tag: Anreise durch Südtirol, vorbei an Desenzano, Cremona, Piacenza in die Ligurische Hafenstadt Savona, westlich von Genua. Einschiffung und nächtliche Überfahrt mit dem modernen Fährschiff Korsikas. Weiter geht es nach Bastia auf der Insel Korsika.

2. Tag: Gegen 7 Uhr früh erreichen wir den Hafen von Bastia. Frühstück gibt es an Bord. Nach der Ausschiffung fahren wir nach St.-Florent. Das korsische Saint-Tropez liegt an der nordwestlichen Spitze Korsikas. Die reizvolle, felsige Landschaft am Fuße des Cape Corse bezaubert mit Hügeln, in denen zahlreiche kleine Wildbäche fließen und die duftende Vegetation. Weiter in die sonnenverwöhnte Hafenstadt L`Ile Rousse am weißen Sandstrand. Die schachbrettartig angelegten Gassen der Altstadt laden zum Bummel geradezu ein. 2 x Übernachtung mit Halbpension im
guten Hotel im Raum Algajola.

3. Tag: Besuch der Stadt Calvi: Die Hafenstadt blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Sie wurde von Römern besiedelt und von Genua und Pisa hart umkämpft. Davon zeugt noch heute die mächtige Zitadelle, welche die Stadt überragt. Die kleinen Gassen und Häuser der Oberstadt versetzen die Gäste direkt ins 16. Jahrhundert. Eine besonders schöne Aussicht auf den Golf von Calvi bietet sich von hier oben. Die grünen Landschaften der Balagne rund um Calvi werden auch "Garten Korsikas" genannt.
Am Nachmittag Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
                                                                                                                                              4. Tag: Die Reise führt nun Richtung Süden: Über Ponte Leccia, durch das Golo Tal. Wir durchqueren die Scala di Santa Regina, die wildeste Schlucht Korsikas. Weiter geht es nach Calacuccia, zu dem größten Stausee bis zum Col de Vergio dem höchsten Straßenpass auf 1477 m. Durch herrliche Waldgebiete mit den hohen Larciokiefern, geht die Fahrt die tiefste Schlucht, der Spelunca Schlucht, in den romantischen Küstenort Porto am gleichnamigen Golf. Wegen der schönen Lage ist Porto der Treffpinkt für viele Künstler. Der Sonnenuntergang in dieser wunderbaren Landschaft ist ein unvergessliches Erlebnis. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel im Raum Porto.


5. Tag: Vorbei an der bizarren, beeindruckenden Küste fahren  wir heute nach Ajaccio.  Blaugrün leuchtet das Meer, aus dem die rötlichen Felsenklippen aufsteigen.  Die Straße der Calanche führt durch  einen feuerfarbenen Felsgarten. Steintürme, Felsbrocken und Zacken ragen in chaotischer   Wildheit bis zu 300 m. über das Meer empor. Nach diesen ergreifenden Eindrücken erreichen wir  Cargese, eine ursprünglich, römisch-griechische Siedlung und  Ajaccio. Besichtigen Sie mit uns die korsische Hauptstadt. Das Geburtshaus Napoleons, den Palast von Kardinal Fesch mit seiner  bedeutenden Gemäldegalerie. Die Stadt ist wegen der herrlichen Lage am Golf  ein beliebter Urlaubsort. Beim Bummeln durch die  Gassen und Passagen  erleben Sie die verträumte Romantik der  Stadt. Aber auch das alte Hafenviertel ist einen Besuch wert. Übernachtung im guten Hotel im Raum Ajaccio/Propriano/Olmeto.

6. Tag: Heute steht die Erkundung der südlichen Spitze Korsikas auf dem Programm. Die mittelalterliche Stadt Bonifacio ist auf einer Felsnadel - auf einem bis zu 60 Meter hohen leuchtenden  Kreidefelsen erbaut. Eine Vielzahl von Besichtigungen erwartet Sie hier: Fischerei- und Yachthafen, Altstadt oder ein Bootsausflug zu den Grotten von Bonifacio mit herausragendem Ausblick auf die Kreidefelsen, sowie die Treppe des Königs von Aragonien. Übernachtung im Raum Porto Vecchio / Aleria.

7.Tag: Entlang der fruchtbaren Ostküste, vorbei an Obstplantagen,  Weinbergen, Kiwiplantagen, wieder nach Bastia. Um ca. 20 Uhr verlassen wir die Insel mit dem Fährschiff in Richtung Savona.

8. Tag: Nach der Ausschiffung am Morgen Heimfahrt über Genua, Gardasee, durch Südtirol, Brennerpass.

Rückkehr ca. 19 Uhr.
(Änderungen im Fahrtverlauf vorbehalten)   

Eingeschlossene Leistungen:
- Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche/Wc
- Fährüberfahrten Savona - Bastia - Savona
   in 2-Bett-Kabinen incl. Frühstück
- 5 x Halbpension in guten Hotels auf Korsika
- Ausflüge wie oben  (ohne Eintrittsgelder)

Zusatzkosten:
- Einzelzimmer + Einzelkabine 
evtl. Citytax/Kurtaxe/Touristensteuer (direkt im Hotel zu bez.)

Irrtümer, Verfügbarkeit und Änderungen vorbehalten. Es gelten die Reisebedingungen und Stornostaffel  aus unserem Katalog " Busreisen Astl 2019".-- Mindestbeteiligung 20 Personen, feststehend bis 14 Tage vor Reiseantritt. Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Zustiege

Aising, Alter Wirt
Angath, Autobahnraststätte
Brannenburg, Rosenheimer Str., Bushaltestelle Verkehrsamt/Sparkasse
Flintsbach, Feuerwehrhaus
Innsbruck, Autobahnausfahrt Ost, ENI Tankstelle bei DEZ
Kiefersfelden, Bergwirt Bushaltestelle
Kufstein, Bahnhof - Bushaltestelle
Oberaudorf, Betriebshof Reisacher Str.2
Raubling, Bushaltestelle Gemeindehalle,Rosenheimer Str. 2
Rosenheim, Bahnhofstr. /Ecke Luitpoldst., Bushaltestelle
Wiesing, Autobahnausfahrt, Kreisverkehr beim Bus-Stop, ENI-Tankstelle
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab
Buchbar Buchbar Korsika Rundreise 10.06.2019 - 17.06.2019 829,- €  


Bitte Termin auswählen:


#*details*#
BusProNet® Internet - © Kuschick Software GmbH